Goldbarren und Silberbarren
Goldbarren und Silberbarren / Anlagemünzen - Informationen und Kurse

Anlagemünzen - Goldbarren und Silberbarren




Anlagemünzen, auch Bullionmünzen genannt (engl. Bullion heißt Barren, eine Alternative zu den Goldbarren / Silberbarren), sind Edelmetallmünzen, die in hohen Stückzahlen geprägt werden. Sie dienen der Spekulation auf den Edelmetallwert oder als Geldanlageobjekt. Besonders Münzserien mit jährlich wechselnden Bildmotiven und damit einer begrenzten Stückzahl des jeweiligen Motivs, entwickeln oft auch einen beachtlichen Sammlerwert und Marktpreise, die weit über dem reinen Edelmetallwert liegen.

Eine Maple Leaf  Goldmünze / Goldbarren Anlagemünzen gibt es aus verschiedenen Edelmetallen - die geläufigsten sind Goldmünzen und Silbermünzen. Doch Bullionmünzen werden auch aus Platin oder Palladium geprägt. Alle Edelmetallmünzen haben jedoch eines gemeinsam: Sie werden in hohem Feingehalt hergestellt und mit leichtem Aufschlag auf den reinen Metallwert verkauft. Grund für den Aufpreis ist, dass allein die Prägung von Münzen bereits teurer ist als das Gießen von Barren. Sie vereinen damit die Vorteile von Barren und Münzen und werden daher Bullionmünzen oder kurz Bullion / Bullion Coins genannt. Insbesondere in Krisenzeiten sind Gold- und Silbermünzen eine begehrte Liquiditätsreserve.

Die meisten Anlagemünzen tragen eine Nennwertangabe einer Währung, die zum Zeitpunkt der Ausgabe stets bedeutend niedriger ist, als der reine Edelmetallwert nach Börsenkurs. Der Hauptzweck dieser Nennwertangabe ist es, die Münze als "von offizieller Stelle ausgegeben" zu markieren, da nur Prägestellen mit staatlicher Autorisierung berechtigt sind, Währungsangaben auf Münzen zu prägen.
Ausserdem befindet sich eine Gewichts-, Material- und Feinheitsangabe auf den Münzen, beispielsweise "1 oz 999 Silver" auf einer Silbermünze / Silberbarren mit dem Gewicht von einer Feinunze (31,1035 Gramm) oder 1 oz Gold auf einer Goldmünze / Goldbarren.

Preise / Kurse der Münzen und Barren

Auch wenn Anlagemünzen durch die Nennwertangabe offiziell ein gesetzliches Zahlungsmittel sind, werden sie im allgemeinem Zahlungsverkehr nie zum angegebenen Nennwert verwendet - im Gegensatz zu Kursmünzen.
Stattdessen werden die Münzen - wie der Krügerrand - zu tagesaktuellen Schalterkursen, die sich am Börsenkurs des verwendeten Edelmetalls orientieren, in verschiedenen Banken verkauft und gekauft. Viele Münzen besitzen einen beachtlichen Sammlerwert, der den reinen Materialwert um ein vielfaches übertreffen kann.
Ein sehr großer Marktplatz für Gold- und Silbermünzen ist seit einigen Jahren auch das Auktionshaus Ebay. Mit unseren Charts, die aus einer täglich aktualisierten Preisdatenbank erzeugt werden, können aktuelle Preise und die Preisentwicklung vieler Münzen in verschiedensten Ausführungen abgefragt werden.

Anlagemünzen sind häufig ganz von der Mehrwertsteuer befreit oder werden zu einem ermässigten Mehrwertsteuersatz gehandelt. Ein Lunar Silberbarren in der vergoldeten Variante als Anlagemünze Gebräuchliche Stückelungen sind 1, 1/2, 1/4 und 1/10 Unze. Es gibt mittlerweile jedoch auch Münzen mit dem Gewicht von einem Kilogramm oder 100 Unzen (3,110kg), wie die Bullionmünze der Cook Islands. Der beachtliche Mehrwertsteuervorteil von Silbermünzen (ab 7%) gegenüber Silberbarren (19%) macht Silbermünzen von 1kg und mehr für Anleger als Alternative zu den herkömmlichen Barren sehr attraktiv. Goldbarren sind genauso wie Goldmünzen von der Mehrwertsteuer befreit.


Bedeutende Münzprägestellen

Die folgende Liste zeigt die bedeutensten Münzprägestellen mit dem Land und ihre bekanntesten Münzen (Goldbarren, Silberbarren).
Die Preisentwicklung der Krügerrand Goldmünze
Chart auf eigener Seite einbinden
Die Preisentwicklung einer Unze Gold Die Preisentwicklung einer Unze Silber Die Preisentwicklung der Lunar Drache Silbermünze 1Oz Silber Die Preisentwicklung der 1DM Goldmark aus Deutschland Die Preisentwicklung der Philharmoniker Münze 2009 in Silber Die Preisentwicklung der Philharmoniker Goldmünzen Die Preisentwicklung der American Eagle Silbermünzen Die Preisentwicklung des Schweizer Goldvrenelis Die Preisentwicklung der Kookaburra Silbermünze 2009